Babygerechtes Mobile zum selbermachen

Babygerechtes Mobile zum selbermachen

Im Internet findet man unzählige Mobiles, die man kaufen oder selbst basteln kann. Die meisten davon sind leider eher für die Eltern, als für das Baby gemacht. Woran man das sieht? Wirft man ein Blick aus der Perspektive der Babys, also von unten, auf das Mobile, so ist von dort meist nur der Querschnitt der Figuren zu sehen. Hingegen kann ein Erwachsener von vorne diese ganz sehen. Hinzu kommt, dass Mobiles oft sehr farbig und teilweise sogar in Pastelltönen gestaltet sind. Informiert man sich aber mal darüber, wie und was Babys in den ersten Monaten sehen, ergibt das absolut keinen Sinn! Säuglinge können anfangs nur starke Kontraste wahrnehmen und keine Farben sehen. Deshalb sind schwarz/weiße Mobiles am ehesten für Babys geeignet.

Ich zeige euch hier nun, wie ihr ganz einfach und günstig selber ein babygerechtes Mobile herstellen könnt.

Ihr benötigt dafür:

Außerdem, falls vorhanden:

  •  Druckknöpfe (die Ringseite davon)
  •  Druckknopfzange

  1. Schneidet als erstes die Menge an Schafen, die ihr haben möchtet (ich habe 6 Stück gemacht) aus dem Filz aus. Die Schafkörper aus dem weißen (doppelt Menge) und die Köpfe aus dem schwarzen.
  2. Dann befestigt ihr die Köpfe auf je einem weißen Körper. Entweder, so wie ich, mit Druckknöpfen, die gleichzeitig auch die Augen sind, oder ihr näht mit weißem Garn die Augen auf (zum Beispiel in Form eines Kreuzes). In dem Fall natürlich durch den Kopf und ein Körperstück.
  3. Nun müsst ihr jeweils zwei Körperteile am Rand zusammen nähen. Eines mit Kopf und eines ohne. Am besten mit schwarzem Garn. Dann habt ihr wieder einen Kontrast zur meist weißen Zimmerdecke. Lasst aber erstmal noch einen Fingerbreit offen.
  4. In die Öffnung stopft ihr nun soviel Füllwatte wie möglich. Anschließend näht ihr den Rest zu.
  5. Jetzt müsst ihr nur noch Seile mittig am hinteren Körperteil anbringen und diese dann am Mobilekreuz, bzw. den Zweigen befestigen.


Und schon ist euer babyfreundliches Mobile fertig!

 

Viel Spaß dabei und damit!

Eure
Susanne

 

Anmerkung: In diesem Beitrag befinden sich Affiliatelinks. Wenn Du über diese Links etwas kaufst, erhalte ich eine geringe Provision. Für Dich ändert sich dadurch am Preis aber nichts!

No Responses

Write a response

%d Bloggern gefällt das: